Mittwoch, 3. Februar 2010

Wall-Tattoo DIY

Diese Wand hier im Fräulein-Zimmer...


...war eindeutig zu kahl.
und darum haben wir ein paar ganz normale Papierbögen von IKEA genommen und Blumen ausgeschnitten


und zwar einige.

 

mit Tapetenkleister eingeschmiert...



auf eine grüne, gemalte "Girlande" aufgeklebt..



(die Kleisterspuren sind inzwischen weggetrocknet)

und so sieht´s jetzt aus:




Kommentare:

Verena hat gesagt…

WOW, das sieht klasse aus!!!! Super Idee!

pocalinde hat gesagt…

ist wirklich toll geworden!!!

sandra hat gesagt…

So ein schönes Zimmer! Die Girlande sieht toll aus. Habt ihr gut gemacht !
LG Sandra

Lucy in the Sky hat gesagt…

Das ist ja mal ne gute Idee! Die herkömmlichen Wandbilder hab ich mir irgendwie schon übergesehen, weil es nur so eine begrenzte Anzahl an Motiven gibt, und scheinbar hat die dann jeder zweite, aber so individuell ist das ja ganz was anderes. Das ist überhaupt ein hübsches Zimmer geworden, und das Fenster in der Ecke finde ich auch serh originell.
viele Grüße, Lucy

Kirschblüten hat gesagt…

@lucy: vielen dank. ursprünglich hatte ich ein tapetenpferd ausgesucht (und gekauft)- ein richtig großes. so 1,50. echt total schön. aber das sieht nur wirklich gut aus, wenn es "auf dem boden steht". und ich hab leider keine wand mehr übrig ;-)
über dem bett wollte ich es nicht.
viele grüße, anja

Dotti hat gesagt…

Sehr hübsch, liebe Anja.

Frau Sonnenschein hat gesagt…

Hallo,

das ist ja auch eine ganz niedliche idee.
vorallem auch das dein kind selber mit geholfen hat.

lg conny