Mittwoch, 27. Januar 2010

Die ERSTE

Schwarz-weiße Gegenstände fotografieren ist ka**e. 
Mit Blitz zu hell, ohne zu dunkel- anyway:
Gestern Abend entstand spontan meine erste TaTüTa nach der wirklich deppensicheren Anleitung von Casa Soleggiata . Vielen Dank, dass Du sie zur Verfügung stellst. Sie hat echt gut geklappt,auch wenn ich zwischendurch Panik geschoben habe, als ich die Ecken abschneiden musste ("äh..... dann schneid ich ja das WEBBAND wieder ab, verdammter Mist")- aber war ja gar kein Problem.
Diese TaTüTa ist für eine liebe Kollegin und Freundin, die gestern zum ersten Mal Klein-Bloggersdorf besucht hat und ziemlich beeindruckt war, 
SAGT HALLO ZU B. 
;-)


Kommentare:

pocalinde hat gesagt…

frau kirschblüten geht auch unter die näherinnen ??!?!? ich dachte wenigstens du könntest den Lemming in dir unterdrücken *gg*
schön ist sie geworden die Tatüta!
LG
Nadine

Kirschblüten hat gesagt…

@pocalinde:
äh...magst du dir vielleicht mal nen abend zeit nehmen und meinen blog durchlesen, schnucki? ;-)

Verena hat gesagt…

wenn ich mal schon soweit wäre :(((

ich find die super! hab mir vorgestern bei dawanda eine gekauft.

wie kann man in seinem blog denn selbst kommentieren?? bei mir geht das nciht?! (

Kirschblüten hat gesagt…

@verena
hm- ich kann ganz normal, wie jeder besucher auch, einen kommentar ins feld schreiben. keine ahnung, warum das bei dir nicht geht?

Verena hat gesagt…

jetzt hab ichs auch raus. habs anders eingestellt und nun gehts auch bei mir :)

Schäfchen hat gesagt…

*höhö*
Ich hatte gerade eben meine TaTüTa-Premiere. 2 in einem Rutsch. Mit dem ollen Streifenstoff, weil ich immer noch keinen neuen hab :)
Klappte absolut super und davon werden ganz sicher noch einige entstehen!
LG Melly